Production planning and manufacturing control with MES One

MES One is a sophisticated, high-performance software package for monitoring, planning, and analyzing your shop floor. You can enter and manage orders and routings, print working papers with barcodes, enter, monitor, and analyze resources, start and stop SFC functionality for any operation and any routing sequence, and optionally connect MES One to your existing ERP system via interface.

grafik-mes-one-3-screens-01

How do I keep an eye on my production lines?

With GNT.NET BDE, MES One has a straightforward application for shop floor control data entry and for monitoring your machines and manual workstations. Resources and processes are easily monitored and supervised with a standard PC monitor, e.g. also directly on the shop floor. The clean output of the SFC status overview provides details for the manufacturing status, cycle time analysis, and for the machine status at a glance. Do you also need to be instantly informed while on the road? Then simply load the SFC InfoMonitor on your smart phone to give you instant mobile access to your shop floor.

grafik-mes-one-mobile-device-01

How do I improve my production control and production planning?

Im zentralen GNT.NET MES Auftragsmanagement bekommen Sie Ihre Auftragsverwaltung übersichtlich angezeigt. Die Anwendung erlaubt es dem Nutzer, Aufträge anzulegen und diese mit Standardarbeitsplänen zu verbinden. Arbeitsgänge können zum einfachen wiederholten Zugriff definiert und einschließlich Vorgabezeiten gespeichert werden. Ein nachträgliches Bearbeiten und Ändern ist jederzeit möglich. Aufträge bestehen aus dem Arbeitsplan für das jeweilige Teil. Sie bestehen aus unterschiedlichen Arbeitsgängen, z.B. Sägen, Schweißen und Fräsen. Die Arbeitsgänge sind unterschiedlichen Ressourcen, also Maschinen oder Handarbeitsplätzen zugeordnet. Diese Ressourcen wiederum sind Abteilungen bzw. Kostenstellen zugeordnet. Hat der Auftrag einen Liefertermin, so können Sie aus den Vorgabewerten der Arbeitsgänge rückwärts kalkuliert eine Empfehlung für den Starttermin ermitteln. Der Planer kann dann die einzelnen Aufträge auf die optimale Ressource planen. Solange er in der vorgegebenen Zeitspanne bleibt, ist alles in Ordnung.

How can I analyze my production?

It is best to use GNT.NET VISIO including the shift calendar for analyzing your currently running production. This software clearly and cohesively visualizes status progress, piece count progress, and shift output. VISIO therefore also supports the detailed planning and planning of multilevel manufacturing orders, and identifies not yet planned operations. You have visibility of every department and costs centers. Several connected workstations benefit by instant coordination and fast communication if needed.

Design and operations of MES One

MES One is available as one production license per workstation. We recommend configuring the system with several monitors, to have everything in full view – much like an actual cockpit. Monitoring, planning, and analysis. However, you can of course also use monitors installed on your shop floor for display. Your machines and manual workstations are equipped with MDR/SFC reporting terminals. The manufacturing status by resource is recorded via WLAN, LAN, RFID and barcode. Machines from various manufacturers are also connected to each other in this case.

Do I also need an ERP system for production control in MES One?

Eine Standard-MES-Lösung wird meistens unterhalb eines führenden ERP-Systems betrieben. Die Produktionsaufträge werden im ERP erstellt, die Arbeitspläne generiert, die Verfügbarkeit der Ressourcen geprüft und die Kostenstellen festgelegt. Die Planung erfolgt dann auf diese Kostenstellen. MES One kann jedoch ohne ERP-Schnittstelle und somit ohne ein zusätzliches ERP-System betrieben werden. Die Arbeitsgänge werden direkt in MES One definiert, die Arbeitspläne daraus generiert und folgerichtig die Aufträge erstellt. Auch hier erfolgt die Planung auf die hinterlegten Kostenstellen. Die umfassende Cockpit-Lösung MES One ist also nicht nur für sich genommen eine perfekte und sehr wirtschaftliche Lösung für Beobachtung, Planung und Auswertung Ihrer Fertigung. Es erfüllt die Aufgaben eines Produktionsplanungs- und Produktionssteuerungssystems und kann darüber hinaus auch sinnvolle Funktionen eines ERP abbilden. Dennoch ist die Integration von MES One per Schnittstelle in Ihre vorhandene ERP-Umgebung möglich für ein Höchstmaß an Datenqualität. Wenn Sie MES One an einem ERP-System betreiben, entsteht aus den erstellten Planungen schnell ein Auftragspool für die einzelnen Abteilungen. Das hat einen großen Wert für Ihre Produktionsplanung. Ebenso können komplette Artikel über die ERP-Schnittstelle importiert werden oder Sie legen sie manuell in GNT.NET an. Einmal importiert bzw. angelegt, können auch historische Fertigungsdaten gespeichert werden.

MES One Broschüre

mes-one-broschuere-gnt4u-muenchen

Alle Informationen nochmals als PDF-Broschüre zum downloaden!

Download MES One Broschüre

Schnellanfrage



* Pflichtfeld

Ihr Ansprechpartner für GNT.NET-Lösungen. Wir beraten Sie gern.

Tipp: Der Branchennewsletter von GNT Systems

Neuigkeiten zu aktuellen Branchen- und Produktentwicklungen sowie Sonderangebote von GNT Systems erhalten Sie gern kostenlos per E-Mail.

Neu für 2016: Mit MES One haben Sie in der Fertigung alles im Blick: Überwachung, Produktionsplanung und Auswertung für den gesamten Maschinenpark. Mit unserem Spezial-Newsletter informieren wir Sie bis zur Markteinführung.

* Pflichtfeld